Alle aktuellen Informationen zur COVID-19 Situation

Kontakt

Igor Medic

Willkommen bei Switzerland Travel Centre!
Gerne können Sie per E-Mail oder telefonisch unter +49 (0) 7154 800 700 mit uns Kontakt aufnehmen.

Jura-Hoehenweg_Oberdorf-(ST)_2280x1284

Highlights

  • Wunderbare Fernsicht
  • Chasseralgipfel
  • Uhrenmetropole La Chaux-de-Fonds
  • Lac de Neuchâtel
  • Areuse-Schlucht

Tag 1

Individuelle Anreise nach Solothurn | Solothurn - Biel

Gepäckabgabe in Solothurn und mit Bahn und Seilbahn hoch auf den Weissenstein. Sie folgen dem "Planetenweg" und überqueren die Sprachgrenze bei Montagne de Romont. Sobald Sie das Dorf Frinvillier mit der Taubenlochschlucht erreicht haben, besteigen Sie den Bus und fahren hinunter nach Biel, der grössten zweisprachigen Stadt der Schweiz mit gleichnamigem See.

Details: ca. 24km, ↑ 700 m ↓ 1'415m
Dauer: 6.5h

Jura Hoehenweg Weissenstein

Tag 2

Biel - Nods 

Mit dem Bus zurück nach Frinvillier und über einen angenehmen Anstieg hoch auf den Chasseral. Eine sensationelle Rundsicht und die herauf grüssenden Mittellandseen erfreuen am höchsten Gipfel des Schweizer Juras das Auge. Vom Gipfel Transport hinunter ins Dorf Nods unterhalb des Chasseralgipfels. 

Details: ca. 17 km, ↑ 1'340 m ↓ 270 m
Dauer: 6 h 

Jura-Hoehenweg_Nods-Chasseral-(ST)_2280x1284

Tag 3

Nods – La Chaux-de-Fonds

Morgens Transfer hoch auf den Gipfel des Chasseral. Nun folgt eine abwechslungsreiche Wanderung zwischen dem oberen St. Imier-Tal und dem Val de Ruz mit dem Wintersportort Le Pâquier. Von der Passhöhe Vue-des-Alpes mit dem Bus oder Taxi nach La Chaux-de-Fonds.

Details: ca. 20 km, ↑ 760 m ↓ 1'000 m
Dauer: 6 h 

Jura-Hoehenweg_Les_Hauts-Geneveys-(ST)_2280x1284

Tag 4

La Chaux-de-Fonds – Travers/Couvet

Mit dem Bus oder Taxi zurück zur Passhöhe Vue-des-Alpes. Auf der hohen Bergkette mit den Gipfeln Tête de Ran und Mont Racine kann ein herrliches Panorama genossen werden und die Felskanzel Tablettes erlaubt vor dem steilen Abstieg nach Noiraigue einen atemberaubenden Tiefblick auf den Lac de Neuchâtel.

Die Areuse-Schlucht und die Felsenarena Creux du Van mit dem grössten Naturschutzgebiet des Kantons Neuchâtel sind die grossen Highlights der Region Noiraigue im östlichsten Teil des Val de Travers.

Details: ca. 20 km, ↑ 790 m ↓ 1275 m
Dauer: 6 h

Jura Creux du van Sommer 2280x1284

Tag 5

Rundwanderung Creux du Van ab Travers/Couvet | Abreise

Der schweisstreibende Beginn dieser Etappe lohnt sich: Höhepunkt dieser Tour ist der imposante Felsenzirkus Creux du Van, die schweizerische Variante des Grand Canyon. Senkrecht abfallende Felswände bilden hier ein spektakuläres, natürlich entstandenes Amphitheater. Von den Höhen des Creux du Van geniesst man eine fantastische Aussicht auf den Neuenburger See. Rückkehr nach Couvet am Ende der Wanderung und individuelle Abreise oder Verlängerung des Aufenthalts.

Details: ca. 16 km, ↑ 915 m ↓ 420 m
Dauer: 5 h 

Jura-Hoehenweg_Creux_du_Van-(ST)_2280x1284
Jura Höhenweg Karte

Tourencharakter

Für die teils steilen Anstiege über die Jurakette ist eine gute Grundkondition nötig. Die Wege sind gut ausgebaut und einfach zu begehen. Bei nassen Verhältnissen können diese aber teils rutschig sein.

Der Jura-Höhenweg bei SchweizMobil

Eingeschlossene Leistungen

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück in Mittelklassehotels
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof
  • Transfers laut Programm
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer) inklusive SchweizMobil Plus Abonnement
  • Service-Hotline
  • Ab Preis gilt pro Person im Doppelzimmer in der Nebensaison
  • Buchungszeitraum: ganzjährig
  • Reisezeitraum: Nebensaison vom 29.04. - 12.05. | 23.09. - 15.10.2023, Hauptsaison vom 13.05. – 22.09.2023

Gut zu wissen

  • Bei Anreise ohne Vorübernachtung in Solothurn muss die Gepäckabgabe am Gepäckschalter zwingend bis 10:00 Uhr erfolgen
  • Bei Abreise ohne Übernachtung in Couvet erfolgt die Kofferrückgabe am Partnerhotel bis spätestens 17:00 Uhr
  • Zusätzliche Übernachtungen in Solothurn und Couvet buchbar
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Fahrten mit Seilbahnen und öffentlichem Verkehr nicht inbegriffen
  • Buchungen können bis 5 Arbeitstage vor Anreise entgegengenommen werden (Expressgebühr EUR 53.00 bei 5 Arbeitstagen vor Anreise)
  • Durchführung der Reise: lokaler Kooperationspartner

Reiseunterlagen

  • Wir stellen Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung
  • Gepäckanhänger werden in der Regel im Anreisehotel für Sie hinterlegt
  • Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugestellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden