Kontakt

Annette_Heger

Willkommen bei Switzerland Travel Centre!
Gerne können Sie per E-Mail oder telefonisch unter +49 (0) 7154 800 700 mit uns Kontakt aufnehmen.

Reiseroute Westroute Grand Tour of Switzerland

Highlights

  • Zermatt mit dem Blick auf das Matterhorn 
  • Das Weinanbaugebiet im Lavaux am Genfersee
  • Das Jura - die Wiege der Uhrmacher
  • Genf - der südwestliche Zipfel der Romandie
  • Das Chaletdorf Gstaad im Berner Oberland
Heidi Marthaler

«Die Grand Tour of Switzerland ist die perfekte Route, um verschiedene Regionen der Schweiz kennen zu lernen.»

Heidi - Unsere Schweiz-Expertin

1. Tag

Übernachtung in Genf.

Highlights: Wasserfontäne Jet d’eau, europäischer Sitz der UNO, Place du Bourg-de-Four - der älteste Platz der Stadt, «Horloge Fleuri» - die Uhr aus Blumen im Englischen Garten, Genfersee

Der Jet d'eau in Genf

2. Tag

Genf - Gstaad / ca. 240 km

Fahrt von Genf durch den Parc naturel régional Jura vaudois über Fribourg und Gruyère nach Gstaad. Übernachtung in Gstaad. 

Highlights: Vielfältige Landschaften des Parc naturel régional Jura vaudois, Freiburg mit seinem mittelalterlichen Charme, Region La Gruyère, Chaletdorf Gstaad. 

Fribourg Region - Estavayer-le-Lac

3. Tag

Gstaad - Luzern / ca. 207 km

Fahrt von Gstaad über die beliebte Destination Interlaken und die Hauptstadt Bern nach Luzern. Übernachtung in Luzern. 

Highlights: Interlaken mit Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau, Altstadt Bern - UNESCO-Welterbe, Emmental & Biosphärenreservat Entlebuch

Luzern bei Sonnenuntergang und im Hintergrund die Kappelbrücke

4. Tag

Luzern - Zermatt / ca. 202 km

Von Luzern aus fahren Sie über den atemberaubenden Furkapass bis nach Täsch. Von dort aus geht es mit dem Zug weiter nach Zermatt. Übernachtung in Zermatt. 

Highlights: Kapellbrücke in Luzern, Furkapass auf 2'429 m ü.M., Aletschgletscher, Blick auf das Matterhorn 

Aussicht auf den Aletschgletscher von der Riederalp

5. Tag

Zermatt - Montreux / ca. 150 km

Bahnfahrt von Zermatt nach Täsch. Mit dem Auto über Sion & Martigny & Leysin nach Montreux. Übernachtung in Montreux. 

Highlights: Gornergratbahn, Aigle, 360°-Restaurant auf der Berneuse (2'048m) in Leysin, Schloss Chillon in Montreux, Charlie Chaplin Welt Vevey

Zermatt mit dem weltbekannten Matterhon

6. Tag

Montreux - Genf / ca. 90 km

Von Montreux aus fahren Sie durch das malerische Weinbaugebiet Lavaux mit seinen terrassierten Weinbergen, die sich bis zum Seeufer hinunterziehen. Von Lausanne aus geht es weiter dem Seeufer entlang nach Genf.    

Highlights: Weinbaugebiet Lavaux, Olympische Hauptstadt Lausanne, Schifffahrt auf dem Genfersee, Musée d’art moderne et contemporain in Genf

Charlie Chaplin World in Montreux

Eingeschlossene Leistungen

  • Übernachtungen mit Frühstück in Genf, Gstaad, Luzern, Zermatt, Montreux
  • Zugfahrkarte Täsch - Zermatt -Täsch, 2. Klasse
  • „Grand Tour of Switzerland“ Strassenkarte von Hallwag
  • „Grand Tour of Switzerland“ Reiseführer
  • Swiss Coupon Pass mit 100 exklusiven „2 für 1“- Angeboten „Essen und Erleben“ im Wert von über EUR 4‘000
  • Autovermietung nicht inbegriffen - während des Online-Buchungsprozesses hinzufügbar
  • Ab Preis gilt pro Person im 3-Sterne Doppelzimmer
  • Buchungszeitraum: ganzjährig
  • Reisezeitraum: 01.04. - 26.10.2024
  • Preisbeispiel berechnet am 01.09.2023 für den 01.04.2024, basierend auf dem Wechselkurs von CHF 0.95

Gut zu wissen

  • Reiseunterlagen werden per Post verschickt
  • Reise kann auch umgekehrt gebucht werden
  • Zusätzliche Übernachtungen in Genf, Gstaad, Luzern, Zermatt, Montreux, Genf buchbar
  • Anfallende Hotelparkgebühren sind vor Ort zu entrichten
  • Die Strecke führt nur über Autobahnen, wenn es zwingend notwendig ist
  • Bei Nutzung eines eigenen Autos ist eine Autobahn Vignette erforderlich. Diese kann als E-Vignette direkt online gekauft werden.
  • Mietwagen kann optional dazugebucht werden
  • Empfohlene Reisezeit: Mai - Oktober
  • Bitte informieren Sie sich vor Antritt der Reise über die Strassenverhältnisse unter www.alpen-paesse.ch
  • Alternativen wie Tunnels oder Autoverlad möglich

Tipps:

  • Sie möchten jemandem eine Freude machen? Verschenken Sie die Reise als Gutschein.