Alle aktuellen Informationen zur COVID-19 Situation

Kontakt

Daniela Schmidmeister

Willkommen bei Switzerland Travel Centre!
Gerne können Sie per E-Mail oder telefonisch unter +41 43 210 55 00 mit uns Kontakt aufnehmen.

Entlang der Mittelland Route in Solothurn.

Highlights

  • Weitgehend flache Route
  • Solothurn, die schönste Barockstadt der Schweiz
  • Mittelalterlische Städte
  • Entlang von Flüssen und Seen

1. Tag

Individuelle Anreise nach Zürich-Regensdorf | Zürich-Regensdorf - Olten

Gepäckabgabe in Zürich-Regensdorf. Fahrt durchs Furttal an die Limmat, baden in Baden, bestaunen der gotischen Glasfenster in Königsfelden und gelben Schwertlilien in den Aare-Auen, schliesslich erholsame Fahrt auf dem Aaredamm nach Olten.

Details: ca. 65 km ↑ 415 m ↓ 450 m 

Baden im Kanton Aargau.

2. Tag

Olten - Biel

Heute führt die Tour an der Aare vorbei nach Solothurn, der schönsten Barockstadt der Schweiz und weiter nach Biel. Am Fusse des Juras gelegen, ist Biel auch bekannt als die grösste zweisprachige Stadt der Schweiz und als Tor ins Drei-Seen-Land.

Details: ca. 75 km ↑ 405 m ↓ 370 m

Old town of Biel/Bienne in summer.

3. Tag

Biel - Murten

Weiter durch das reizvolle Seeland. Das kleine mittelalterliche Murten am Südostufer des gleichnamigen Sees hat sein ursprüngliches Gesicht mit den malerischen Altstadt-Gassen und den gemütlichen Laubengängen erhalten (es lohnt sich eine kleine Abweichung von der Mittelandroute auf regionalen Routen nach Murten, Avenches und Payerne).

Details: ca. 45 km ↑ 210 m ↓ 210 m

Mit dem Velo durch die Altstadt-Gassen von Murten.

4. Tag

Murten - Yverdon-les-Bains 

Vom mittelalterlichen Murten zur Kleinstadt Avenches. Sie liegt in der Weite der Broye-Ebene, auf einem Hügel zwischen Neuenburger- und Murtensee, im Kanton Waadt nahe der Grenze zu Freiburg. Zurück an den Lac de Neuchâtel: Über 100 Vogelarten brüten in der Grande Cariçaie, dem 40 km langen Sumpf- und Schilfgürtel am Südufer des Sees.

Details: ca. 45 - 55 km ↑ 295 - 320 m ↓ 300 - 320 m

Entlang des Neuenburgersees auf der Mittelland-Route.

5. Tag

Yverdon-les-Bains - Lausanne | Abreise

Flach und fruchtbar: die Plaine de l’Orbe, eingerahmt von römischen Mosaiken und dem Waadtländer Hügelland. Szenenwechsel vom wilden Bach der Venoge an das silbrige, kleine «Meer», den Lac Léman. Nach Ankunft in Lausanne individuelle Abreise oder Verlängerung Ihres Aufenthalts.

Details: ca. 55 - 65 km ↑ 295 – 320 m ↓ 300 - 320 m
 

An der Seepromenande in Lausanne im Sommer
Streckenführung der Mitelland-Route.

Tourencharakter

Die Route verläuft weitgehend flach durch das Schweizer Mittelland und eignet sich ausgezeichnet für Familien-Velotouren mit Kindern. Beinahe autofrei radeln Sie auf naturbelassenen Feld- und Waldwegen.

Die Mittelland-Route bei SchweizMobil

Eingeschlossene Leistungen

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer) inklusive SchweizMobil Plus Abonnement
  • Service-Hotline

Gut zu wissen

  • Bei Anreise nach Zürich-Regensdorf ohne Vorübernachtung erfolgt die Kofferabgabe am Gepäckschalter zwingend bis spätestens 10:00 Uhr.
  • Bei Abreise ohne Verlängerungsnacht in Lausanne erfolgt die Kofferrückgabe am Gepäckschalter bis spätestens 17:00 Uhr.
  • Zusätzliche Übernachtungen in Regensdorf und Lausanne buchbar
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Buchungen können bis 5 Arbeitstage vor Anreise entgegengenommen werden (Expressgebühr CHF 50.00 bei 5 Arbeitstagen vor Anreise)
  • Durchführung der Reise: lokaler Kooperationspartner

Reiseunterlagen

  • Wir stellen Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung
  • Gepäckanhänger werden in der Regel im Anreisehotel für Sie hinterlegt
  • Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugestellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden