Alle aktuellen Informationen zur COVID-19 Situation

Kontakt

Daniela Schmidmeister

Willkommen bei Switzerland Travel Centre!
Gerne können Sie per E-Mail oder telefonisch unter +41 43 210 55 00 mit uns Kontakt aufnehmen.

Unterwegs auf der Jura Bike Route.

Highlights

  • UNESCO-Welterbe La Chaux-de-Fonds
  • Uhrenmuseum La Chaux-de-Fonds
  • Creux du Van
  • Die Rebberge des Genferseegebietes

1. Tag

Anreise nach Saignelégier | Saignelégier – La Chaux-de-Fonds

Über saftig grüne Wiesen der Freiberge führt die Route zum Mont-Soleil mit seinen zahlreichen imposanten Windkraftwerken und dem international bekannten Solarkraftwerk. Ziel ist die Uhrenstadt La Chaux-de-Fonds, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt.

Details: ca. 45 km (Single-Trails: 5 km) ↑ 945 m ↓ 935 m

Die UNESCO-Welterbe Stadt La Chaux-de-Fonds.

2. Tag

La Chaux-de-Fonds – Couvet

Erst ein Abstecher ins Uhrenmuseum in La Chaux-de-Fonds, dann führt Sie die Strecke nach einem steilen Aufstieg hinunter zum Saut du Doubs, wo der Fluss spektakulär in die Tiefe stürzt. Vom einsamen Lac des Brenets führt die Strecke nach Le Locle und endet im durch den Absinth bekannt gewordenen Val de Travers.

Details: ca. 50 km (Single-Trails: 3 km) ↑ 1'400 m ↓ 1'650 m

Les Brennets im Kanton Neuenburg.

3. Tag

Couvet – Ste-Croix

Nach einem langen Aufstieg nach Le Soliat lohnt sich der Abstecher zum Creux du Van, eine einmalige, imposante Felsarena. Die Strecke führt weiter über den «Balcon Vaudois» mit wunderbarer Aussicht auf den Neuenburgersee und die Waadtländer Alpen.

Details: ca. 45 km (Single-Trails: 6 km) ↑ 1'240 m ↓ 885 m

Creux du Van im Kanton Jura

4. Tag

Ste-Croix – Lac de Joux

Unterhalb der felsigen Aiguilles de Baulmes quert die Route ein abgelegenes Gebiet, mit zahlreichen Bunkern aus dem zweiten Weltkrieg. Die letzte Steigung führt ins Vallée de Joux mit seiner Pflanzenwelt und den beiden Seen; ein Schmuckstück!

Details: ca. 35 km (Single-Trail: 5 km) ↑ 1'000 m ↓ 1'115 m

Mit dem Mountainbike entlang der Jura Bike Route.

5. Tag

Lac de Joux – Nyon | Abreise

Die Etappe verläuft durch Tannenwälder zum Col de Marchairuz. Die Aussicht über die Genferseeregion entschädigt für die Aufstiegs-Strapazen. Die rasante Schlussabfahrt führt dem Jurarücken entlang zu den Rebbergen des Genferseegebietes. Nach Ankunft in Nyon individuelle Abreise.

Details: ca. 60 km (Single-Trails: 4 km) ↑ 1'030 m ↓ 1'630 m

Aerial view of Nyon in summer.
Karte zur Jura-Bike Tour.

Tourencharakter

Auch wenn die Pfade nicht so rau sind wie in den Alpen, wartet der Jura teils doch mit anspruchsvolleren Passagen auf. Gelegentliche Trails und technische Passagen machen diese Tour auch für erfahrene Biker interessant. Einsteiger brauchen etwas Ausdauer und Mut. Das stete Auf und Ab der Jurahügel verlangt gute Kondition. Landschaftlich eine Top-Route mit nur wenigen, kurzen Verbindungsstücken auf geteerten Strassen. Mit E-MTBs ist diese Tour nur eingeschränkt zu empfehlen, da unterwegs Dreh-Tore passiert werden.

Die Jura Bike bei SchweizMobil

Eingeschlossene Leistungen

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers von Hotel zu Hotel
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof
  • Eintritt ins Uhrenmuseum in La Chaux-de-Fonds
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer) inklusive SchweizMobil Plus Abonnement
  • Service-Hotline

Gut zu wissen

  • Bei Anreise nach Saignélegier ohne Vorübernachtung erfolgt die Kofferabgabe am Gepäckschalter zwingend bis spätestens 10:00 Uhr
  • Bei Abreise ohne Verlängerungsnacht in Nyon erfolgt die Kofferrückgabe am Gepäckschalter bis spätestens 17:00 Uhr
  • Zusätzliche Übernachtungen in Saignélegier und Nyon buchbar
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Buchungen können bis 5 Arbeitstage vor Anreise entgegengenommen werden (Expressgebühr CHF 50.00 bei 5 Arbeitstagen vor Anreise)
  • Durchführung der Reise: lokaler Kooperationspartner

Reiseunterlagen

  • Wir stellen Ihnen alle Dokumente für Ihre Reise digital zur Verfügung
  • Gepäckanhänger werden in der Regel im Anreisehotel für Sie hinterlegt
  • Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugestellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden